Rubriken ↓ ↓
  1. Home / Neustart
  2. Adventskalender
  3. Brauchtum zu Weihnachten
  4. Advents- u. Weihnachtsrezepte
  5. Gänseküche
  6. Youtube Videos (Plätzchenrezepte)
  7. Weihnachts-Gedichte
  8. Weihnachts-Geschichten
  9. Weihnachtsmärchen
  10. Weihnachtsmärkte
  11. Bauernregeln
  12. Lieder
  13. Midifiles
  14. Links
Beitrag hinzufügen Gedicht, Geschichte, Infos Etc. hinzufügen
Statistik für diese Seite

Christkindl`s Gänseküche

Gefüllte Gans mit Rosenkohl
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

    Zutaten:
  • 1 Junge frische Gans; küchenfertig; etwa 2100 g
  • Salz,
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Tl. Majoran; gerebelt

    Als Beilagen
  • Tomaten; (halbiert)
  • 1 kg Rosenkohl; (nur mit Salz und Pfeffer leicht gewürzt dünsten)

    Für Den Saucenfond
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Karotten; a 65 g
  • 120 g Sellerie
  • 2 kleine Äpfel; a 115 g
  • Gemüsebrühe
  • 100 g Creme fraîche
  • 3 cl Cognac; (nach Geschmack)

    Für Die Fülle
  • 1 Brötchen
  • 100 g Steinlose Backpflaumen; in wenig Cognac eingeweicht
  • 350 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Kalbsleber
  • 100 g Gekochter Schinken; in Scheiben
  • 1 Apfel; (a etwa 220 g)
  • 30 g Pistazien
  • 80 g Gekochte, geschälte Maronen
  • 1 Eiweiss
  • 50 g Geriebenes Brot
  • 300 g Süsse Sahne
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG:
Das Geflügel unter fliessendem kalten Wasser waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben, innen zusätzlich mit gerebeltem Majoran.

Dann die Fülle zubereiten: Brötchen 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und zerrupfen. Die eingeweichten Backpflaumen kleinhacken. Hähnchenfilets zerkleinern und mit der Kalbsleber im Mixer pürieren. Die Schinkenscheiben kleinwürfeln, wie den geschälten, vom Kerngehäuse befreiten Apfel. Pistazien und Maronen hacken. Alle so vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben, Eiweiss, geriebenes Brot und steifgeschlagene Sahne unter die Masse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gewürzte Gans damit füllen, die Bauchöffnung mit einem Baumwollfaden zunähen.

Die Saucengemüse, Zwiebel, Karotten, Sellerie und die Äpfel schälen beziehungsweise putzen und kleinschneiden; sie werden über die Fettpfanne verteilt, die gefüllte Gans (Naht nach oben) darauf setzen. Auf der untersten Einschubleiste des Backofens (bei 200 °C) etwa 90 Minuten braten. Während der Bratzeit öfter mit dem Bratensaft bepinseln. Vor dem Abschalten die Garprobe machen: Tritt nach dem Einstechen in die Keulen der Gans nur wenig helle Flüssigkeit aus, ist sie gar - und wird auf einer Platte (bei 60 °C) im Backofen warmgehalten.

Mit einem Schaumlöffel das Gemüse aus der Fettpfanne herausnehmen, über einem Sieb in einen Topf abtropfen lassen. Nun das meiste des Bratenfetts aus der Fettpfanne abschöpfen, das erkaltet ein geschätzter Brotaufstrich ist. Danach mit einem Spatel den Bratensatz zu dem Gemüse in das Sieb geben und durchstreichen.

Passiertes Gemüse und Bratensatz mit wenig Brühe auffüllen, 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, dann Creme fraîche einschlagen und nach Geschmack mit etwas Cognac würzen. Auf jeden Fall: gut abschmecken.

Die zerteilte Gans auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die Fülle in Scheiben schneiden und dazu kurz angebratene, halbierte Tomaten legen. Die Sauce und den gegarten Rosenkohl separat reichen.


www.weihnachtsseiten.de/weihnachtsrezepte/gaensekueche/gans-mit-rosenkohl/home.html

    Gänserezepte ↓ ↓
  1. Berliner Gänsebraten mit Grünkohl
  2. Gänselebersuppe mit Trüffeln
  3. Gebratene Gans (Basisrezept)
  4. Gans mit italienischer Füllung
  5. Gans mit Apfel-Kräuter-Füllung
  6. Gans mit Majoran-Kartoffeln
  7. Gefüllte Gans mit Rosenkohl
  8. Gänsesekeulen mit Rosenkohlsalat
  9. Gebratene Gans mit Äpfeln und Pflaumen gefüllt
  10. Gans mit Apfel-Rum-Füllung
  11. Gans auf spanische Art
  12. Gans mit Boskop-Äpfeln
  13. Knusprige Gänsebrust
  14. Martinigans mit Kastanienfüllung
  15. Martinsgans mit Äpfeln, Kartoffeln und Pilzen gefüllt
  16. Weihnachtsgans mit verschiedenen Füllungen
    Gänserezepte aus dem Universal Lexikon der Kochkunst aus dem Jahre 1886 ↓ ↓
  1. Die Gans Wissenswertes
  2. Gans gebraten
  3. Gans gebraten auf französische Art
  4. Gans, gebraten, auf englische Art
  5. Gans, gebraten, auf israelitische Art
  6. Gans, gebraten, auf russische Art
  7. Gans, gebraten, mit Wacholderbeeren
  8. Gans, junge, gebraten
  9. Gans a la Flamande
  10. Gans, gedämpft
  11. Gans, gedämpft, a la Daube
  12. Gans, gedämpft, auf englische Art
  13. Gans, gedämpft, auf französische Art
  14. Gans, gefüllt und ausgebeint, mit Kastanien
  15. Gans, gefüllt und ausgebeint mit Macaroni
  16. Gans, gefüllt und ausgebeint mit Trüffeln
  17. Gans, gekocht
  18. Gans, gekocht, auf französische Art
  19. Gans, gekocht, auf mecklenburgische Art
  20. Gans, gekocht, auf russische Art
  21. Gans in Gelee
  22. Gans gepökelt
  23. Gans, geräucherte, als Preßgans
  24. Gans geräucherte oder Spickgans
  25. Gans, junge, mit Apfel-Sauce, auf holländische Art
  26. Gans marinierte
  27. Gans mit Oliven- oder Trüffel-Sauce
  28. Gänseblut- Klöé
  29. Gänsebraten Ragout
  30. Gänsebrust, gefüllte, auf israelitische Art
  31. Gänsebrust-marinierte
  32. Gänsefett gut zubereiten
  33. Gänsefleisch-Suppe, kurländische
  34. Gänsefleischwurst
  35. Gänsehals, gefüllter, auf israelitischer Art
  36. Gänsekeulen, gebratene
  37. Gänsekeulen, auf Lyoner Art
  38. Gänsekeulen, geräucherte
  39. Gänseklein oder Gänsegeräusch
  40. Gänseklein mit Klößchen
  41. Gänseklein mit Wurzelgemüse
  42. Gänseklein mit Äpfeln
  43. Gänseklein mit verschiedenem Gemüse
  44. Gänseklein auf russische Art
  45. Gänseklein als Schwarzsauer
  46. Gänseklein als Schwarzsauer auf mecklenburgische Art
  47. Gänseklein als Schwarzsauer, auf pommersche Art
  48. Gänseklein als Schwarzsauer auf rheinische Art
  49. Gänseleber in Aspic
  50. Gänseleber gebacken oder gebraten
  51. Gänseleber, gedämpft
  52. Gänseleber au gratin
  53. Gänseleber auf israelitische Art
  54. Gänseleber sautiert
  55. Gänseleber a la Toulouse
  56. Gänseleber mit Trüffeln
  57. Gänseleber-Pastete, Straßburger
  58. Gänseleber-Pastetchen, kleine
  59. Gänseleber-Pie, englischer
  60. Gänseleber-Pudding
  61. Gänseleber-Wurst
  62. Gänse-Ragout
  63. Gänse-Roulade
  64. Gänse-Weißsauer
  65. Gans, wilde, gebraten
  66. Gans, wilde, gebeizt
  67. Gans wilde gedämpft
Partnerseiten: www.feiertagsgedichte.de |  www.feiertagsseiten.de |  www.brauchtumsseiten.de |  www.osterseiten.de |  www.muttertagsseiten.de |  www.heiligenlegenden.de |  www.pfingstseiten.de |  www.kirchweihseiten.de |  www.feiertagsrezepte.de |  www.fastenrezepte.de |  www.travelerseiten.de