Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de


Rezept hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsrezepte
- aus der Gänseküche -

Gans, gefüllt und ausgebeint mit Trüffeln
(Universallexikon der Kochkunst aus dem Jahre 1886)

Gans, gefüllt und ausgebeint mit Trüffeln, -

750 Gramm mageres Schweinefleisch und ebensoviel Kalbfleisch werden sehr fein zerhackt oder gemahlen, mit 3 Eiern, drei geriebenen Mundbroten, der auf dem Reibeisen abgeriebenen Schale einer halben Zitrone, vier in Rotwein weich gedünsteten und kleingeschnittenen Trüffeln, einigen Löffeln Rahm, Salz Pfeffer, Muskatnuß und einem Löffel Madeira gut vermischt;
hierauf füllt man diese Farce in eine ausgebeinte Gans, näht sie zu, und brät sie in 125 Gramm Butter, wobei man von Zeit zu Zeit etwas siedendes Wasser hinzuschüttet und die Gans fleißig begießt.

Nachdem dieselbe durchgebraten und aus der Pfanne genommen ist, entfettet man die Sauce, kocht sie mit einem Glase Madeira und einigen in Scheiben geschnittenen Trüffeln auf und reicht sie zu der mit Kastanien garnierten Gans.


http://www.weihnachtsseiten/weihnachtsrezepte/gaensekueche/1886-gans-gefuellt-mit-trueffeln/home.html
Gänserezepte