Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  
Rubriken > > Home / Neustart |  Adventskalender |  Weihnachtsrezepte |  Gänseküche |  Weihnachtsmärkte |  Lieder |  Midifiles |  Gedichte |  Geschichten |  Weihnachtsmärchen |  Bildschirmschoner |  Bauernregeln |  Links |  Grafiken und Bilder |  Wissenswertes / Brauchtum von A - Z |  Geschenkideen |  Tip für den Weihnachtsurlaub >>> Hotelbewertungen


Rezept hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsrezepte
- aus der Gänseküche -

Gans, gebraten, mit Wacholderbeeren
(Universallexikon der Kochkunst aus dem Jahre 1886)
Gans, gebraten, mit Wacholderbeeren, -

In einigen Gegenden von Süddeutschland, namentlich in Bayern und Österreich, ist es Sitte, die Gans in- und auswendig mit gestoßenen Wacholderbeeren und Salz einzureiben, dann mit Pfeffer zu bestreuen und ohne alle Füllung in eine Pfanne mit etwas heißem Wasser zu legen unter öfterem Begießen mit dem eigenen Fett braun zu braten und mit Kartoffeln garniert aufzugeben.



http://www.weihnachtsseiten/weihnachtsrezepte/gaensekueche/1886-gans-gebraten-mit-wacholderbeeren/home.html
Gänserezepte