Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  
Rubriken > > Home / Neustart |  Adventskalender |  Weihnachtsrezepte |  Gänseküche |  Weihnachtsmärkte |  Lieder |  Midifiles |  Gedichte |  Geschichten |  Weihnachtsmärchen |  Bildschirmschoner |  Bauernregeln |  Links |  Grafiken und Bilder |  Wissenswertes / Brauchtum von A - Z |  Geschenkideen |  Tip für den Weihnachtsurlaub >>> Hotelbewertungen

Rezept hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsrezepte
- Backanleitungen und Rezepte aus der Backstube -

Panforte Di Siena
Copyright © www.feiertagsseiten.de
Dazu brauchen wir eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Zutaten:

  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Mandeln, ungeschält, überbrüht, gehäutet
  • 150 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 3 EL Kakaopulver
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 1 Spur Nelke, gemahlen
  • 1 Spur Ingwer, gemahlen
  • 1 Spur Muskatnuss, gerieben
  • 1 Spur Koriander, gemahlen
  • 100 g Zucker
  • 100 g Honig
  • 1 EL Puderzucker
  • Fett für die Form
Zubereitung Den Backofen auf 200 C vorwärmen, die Haselnüsse auf ein Backblech geben und im Backofen - Mitte - in 5 bis 8 Minuten anrösten. Die Nüsse in einem Küchentuch kräftig aneinanderreiben, damit sich die braunen Häute ablösen.

Backofen auf 150 C herunterschalten.

Haselnüsse und Mandeln grob hacken. Orangeat und Zitronat fein würfeln und alles mit dem Kakaopulver, dem Mehl, die Hälfte vom Zimt und den anderen Gewürzen mischen.

Den Zucker mit dem Honig verrühren und langsam erhitzen - dabei ständig rühren - bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Nussmischung hineingeben und alles gut vermengen.

Pergamentpapier in Grösse der Springform zurechtschneiden und gut einfetten. Die Springform mit dem Papier auslegen, die Masse einfüllen und glattstreichen.

Etwa 30 Minuten backen (Ofenmitte).

Den Kuchen aus der Form nehmen, Papier entfernen, auskühlen lassen.

Vor dem Servieren den Puderzucker und den restlichen Zimt vermischen und darüber streuen.

Die Panforte schmeckt am besten, wenn sie etwas durchgezogen ist: Daher lieber einige Tage im voraus backen.

Aus der Beschreibung:
Die Panforte ist neben den Biscotti di Prato das berühmteste süsse Souvenir aus der Toskana. In Sienna wird sie schon seit Jahrhunderten nach traditionellen Rezepten gebacken. Sie geht nicht beim Backen wie anderen Kuchen auf, sondern sie bleibt flach und ist nur wenige Zentimeter hoch. Sie ist recht mächtig, deshalb wird sie in schmalen Stücken serviert.

Portionen: 8

Backrezepte
  1. Aachener Printen
  2. Advents - Apfelkuchen
  3. Advents-Apfeltarte mit Marzipancreme gefüllt
  4. Advents - Nusskuchen
  5. Advents Teegebäck
  6. Anislaiberl
  7. Anisplätzchen
  8. Anisringe
  9. Aprikosenplätzchen
  10. Basler Leckerli
  11. Bethmännchen
  12. Braune Kuchen
  13. Christ-Sterne
  14. Dattelmakronen
  15. Dreikönigskuchen mit Rosinen
  16. Dresdner Christstollen®
  17. Elisenlebkuchen
  18. Engadiner Mandelscheiben
  19. Engelsaugen
  20. Feine Mandeltaler
  21. Frankfurter Brenten
  22. Gewürz Rhomben
  23. Gewürz Spritzgebäck
  24. Gewürzsterne
  25. Hefeteig Grundrezept für Stollen
  26. Honiglebkuchen
  27. Ischler Krapferl
  28. Ischler Törtchen
  29. Kletzenbrot
  30. Krippenplätzchen
  31. Lebkuchen Herzen
  32. Lebkuchen sehr fein
  33. Lebzelten
  34. Magenbrot
  35. Mandelküchlein
  36. Mandelspekulatius
  37. Mandelsternchen
  38. Marzipan Ringe
  39. Mozart Happen
  40. Nikolausmännchen
  41. Normannischer Dreikönigskuchen
  42. Nougatstangen
  43. Nussstangen
  44. Orangenmakronen
  45. Orangenzungen
  46. Panettone
  47. Panforte
  48. Panforte Di Siena
  49. Pfefferkuchen
  50. Pfefferminzringe
  51. Pfeffernuesse
  52. Pflastersteine
  53. Pistazienkekse
  54. Schneebälle / Schneemänner
  55. Schokoladenbrot
  56. Spekulatius
  57. Spitzbuben
  58. Springerle
  59. Spritzgebäck
  60. Thorner Kathrinchen
  61. Vanille-Nuss Doppeldecker
  62. Weihnachts - Schokomakronen
  63. Witwenküsse
  64. Wiener Früchtebrot
  65. Zarte Zimtkringel
  66. Züricher Tirggel
    Glasuren
  67. Arrak oder Rum Glasur
  68. Einfache Zuckerglasur
  69. Eiweiss Glasur
  70. Früchteglasur
  71. Kakaoglasur
  72. Mandelglasur
  73. Moccaglasur
  74. Orangenglasur
  75. Rote Glasur
  76. Spritzglasur
  77. Vanilleglasur
  78. Zitronenglasur