Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
www.fleurop.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  
Rubriken > > Home / Neustart |  Adventskalender |  Weihnachtsrezepte |  Gänseküche |  Weihnachtsmärkte |  Lieder |  Midifiles |  Gedichte |  Geschichten |  Weihnachtsmärchen |  Bildschirmschoner |  Bauernregeln |  Links |  Grafiken und Bilder |  Wissenswertes / Brauchtum von A - Z |  Geschenkideen |  Tip für den Weihnachtsurlaub >>> Hotelbewertungen


Rezept hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsrezepte
- Backanleitungen und Rezepte aus der Backstube -

Hefeteig Grundrezept für Christstollen
Copyright © www.feiertagsseiten.de
Zutaten
  • 500g Mehl
  • 25 g Hefe
  • knapp 1/4 l lauwarmes Wasser
  • 50-80g Zucker
  • 50-80g Fett
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • abgeriebene Schale von 1 ungespritzten Zitrone
Zubereitung

Die Hefe muss frisch und alle anderen Zutaten müssen handwarm sein. Bei schweren Teigen (mit fett, Mandeln usw) rechnet man, je nachdem, 30-50g Hefe.

Sieben Sie das Mehl in eine nicht zu kleine Schüssel, in die Mitte drücken Sie eine Vertiefung, bröckeln die Hefe hinein, bestreuen sie mit etwas Zucker, verrühren sie mit einigen Löffeln lauwarmer Milch und nehmen von dem Mehlrand etwas Mehl dazu.

Sie können auch in einem kleinen Töpfchen die zerbröckelte Hefe mit Zucker und lauwarmer Milch verrühren und in die Mehlgrube diessen und mit etwas Mehl verrühren. (Diesen Ansatz nennt man Hefestück, Dampferl, Teiglein oder Vorteig).

Nun decken Sie die Schüssel mit einem sauberen Tuch zu und stellen sie an einem warmen Ort.

Der Teig muss sowohl vor Hitze (besonders von unten) und vor Zugluft geschützt werden. Sobald sich in dem Hefestück kleine Bläschen bilden, in etwa 3-5 Minuten, können Sie den Teig weiterverarbeiten.

Sie geben nach und nach die übrigen Zutaten unter das Mehl - die Butter in weichen oder flüssigem , aber nicht heissen Zustand - und schlagen den Teig solange, bis er Blasen wirft und sich von der Schüssel lösr.

Hierauf bedecken Sie den Teig wiederum mit einem Tuch, stellen ihn wieder an einen warmen Ort und lassen ihn gehen, bis er sich verdoppelt hat.

Danach verarbeiten Sie ihn weiter, je nach Rezept, und lassen ihn geformt auf dem gefetteten Blech nochmals einige Minuten gehen.

Dann backen Sie ihn bei Mittelhitze in der vorgeheitzten Röhre.

Backrezepte
  1. Aachener Printen
  2. Advents - Apfelkuchen
  3. Advents-Apfeltarte mit Marzipancreme gefüllt
  4. Advents - Nusskuchen
  5. Advents Teegebäck
  6. Anislaiberl
  7. Anisplätzchen
  8. Anisringe
  9. Aprikosenplätzchen
  10. Basler Leckerli
  11. Bethmännchen
  12. Braune Kuchen
  13. Christ-Sterne
  14. Dattelmakronen
  15. Dreikönigskuchen mit Rosinen
  16. Dresdner Christstollen®
  17. Elisenlebkuchen
  18. Engadiner Mandelscheiben
  19. Engelsaugen
  20. Feine Mandeltaler
  21. Frankfurter Brenten
  22. Gewürz Rhomben
  23. Gewürz Spritzgebäck
  24. Gewürzsterne
  25. Hefeteig Grundrezept für Stollen
  26. Honiglebkuchen
  27. Ischler Krapferl
  28. Ischler Törtchen
  29. Kletzenbrot
  30. Krippenplätzchen
  31. Lebkuchen Herzen
  32. Lebkuchen sehr fein
  33. Lebzelten
  34. Magenbrot
  35. Mandelküchlein
  36. Mandelspekulatius
  37. Mandelsternchen
  38. Marzipan Ringe
  39. Mozart Happen
  40. Nikolausmännchen
  41. Normannischer Dreikönigskuchen
  42. Nougatstangen
  43. Nussstangen
  44. Orangenmakronen
  45. Orangenzungen
  46. Panettone
  47. Panforte
  48. Panforte Di Siena
  49. Pfefferkuchen
  50. Pfefferminzringe
  51. Pfeffernuesse
  52. Pflastersteine
  53. Pistazienkekse
  54. Schneebälle / Schneemänner
  55. Schokoladenbrot
  56. Spekulatius
  57. Spitzbuben
  58. Springerle
  59. Spritzgebäck
  60. Thorner Kathrinchen
  61. Vanille-Nuss Doppeldecker
  62. Weihnachts - Schokomakronen
  63. Witwenküsse
  64. Wiener Früchtebrot
  65. Zarte Zimtkringel
  66. Züricher Tirggel
    Glasuren
  67. Arrak oder Rum Glasur
  68. Einfache Zuckerglasur
  69. Eiweiss Glasur
  70. Früchteglasur
  71. Kakaoglasur
  72. Mandelglasur
  73. Moccaglasur
  74. Orangenglasur
  75. Rote Glasur
  76. Spritzglasur
  77. Vanilleglasur
  78. Zitronenglasur

Christkindl`s Weihnachtsseiten    (http://www.weihnachtsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.weihnachtsseiten.de    -    info@weihnachtsseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.