Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  




Noten hinzufügen  |  Druck-Version  |  PDF Version  |  Notenbücher  |  Buchtips
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version  |  Zurück

Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket ihr Engel
Leider habe ich für dieses Lied noch keine Noten
Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket ihr Engel
Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket ihr Engel in Chören;
singet dem Herren, dem Heiland der Menschen, zu Ehren.
Sehet doch da: Gott will so freundlich und nah
zu den Verlornen sich kehren.

2. Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket ihr Enden der Erden;
Gott und der Sünder, sie sollen zu Freunden nun werden.
Friede und Freud wird uns verkündiget heut.
Freuet euch, Hirten und Herden.

3. Sehet dies Wunder, wie tief sich der Höchste hier beuget.
Sehet die Liebe, die endlich als Liebe sich zeiget.
Gott wird ein Kind, träget und hebet die Sünd.
Alles anbetet und schweiget.

4. Gott ist im Fleische; wer kann dies Geheimnis verstehen?
Hier ist die Pforte des Lebens nun offen zu sehen.
Gehet hinein, eins mit dem Kinde zu sein,
die ihr zum Vater wollt gehen!

5.Hast du denn, Höchster, auch meiner noch wollen gedenken?
Du willst dich selber, Dein Herz voller Erbarmen mir schenken.
Sollt nicht mein Sinn, innigst sich freuen darin
und sich in Demut versenken?

6. König der Ehren, aus Liebe geworden zum Kinde,
dem ich auch wieder mein Herze in Liebe verbinde,
du sollst es sein, den ich erwähle allein;
ewig entsag ich der Sünde.

7. Süßer Immanuel, werd auch in mir nun geboren,
komm doch, mein Heiland, denn ohne dich bin ich verloren.
Wohne in mir, mache ganz eins mich mit dir,
der du mich liebend erkoren.

8. Menschenfreund Jesu, dich lieb ich, dich will ich erheben;
laß mich doch einzig nach deinem Gefallen nun leben!
Herr, nimm mich hin; hilf mir, in kindlichem Sinn
ewiglich ditr nur zu leben.

T: Gerhard Tersteegen 1731; M: "Lobe den Herren"
Die schönsten Weihnachtslieder
  1. Allein Gott in der Höh´ sei Ehr
  2. Alle Jahre wieder
  3. Als ich bei meinen Schafen wacht
  4. Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen
  5. Auf, auf nun, ihr Hirten
  6. Ave Maria!
  7. Der Christbaum ist der schönste Baum
  8. Der Heiland ist geboren
  9. Des Jahres letzte Stunde
  10. Engel auf den Feldern singen
  11. Es führt drei König Gottes Hand
  12. Es ist ein Ros' entsprungen
  13. Es ist für uns eine Zeit angekommen
  14. Es Kam ein Engel hell und klar
  15. Es kommt ein Schiff, geladen
  16. Es wird scho glei dumpa
  17. Es wird schon gleich dunkel
  18. Freuet euch, ihr Christen alle
  19. Gelobet seist du, Jesu Christ
  20. Gott heilger Schöpfer aller Stern
  21. Heiligste Nacht! Heiligste Nacht!
  22. Heil'ge Nacht, o gieße du…
  23. Heller Stern in der dunklen Nacht
  24. Herbei, o ihr Gläubigen!
  25. Ich steh' an deiner Krippe hier
  26. Ihr Hirten, erwacht! Seid munter und lacht!
  27. Ihr Hirten, erwacht! Erhellt ist die Nacht
  28. Ihr Kinderlein kommet
  29. In dulci jubilo
  30. Inmitten der Nacht
  31. Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket ihr Engel
  32. Joseph, lieber Joseph mein
  33. Jingle bells, jingle bells
  34. Kling, Glöckchen, klinge-linge-ling, kling, Glöckchen kling!
  35. Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Frau'n!
  36. Laßt uns froh und munter sein
  37. Leise rieselt der Schnee
  38. Lobt Gott, ihr Christen, alle gleich
  39. Macht hoch die Tür!
  40. Maria durch ein'n Dornwald ging
  41. Menschen, die ihr wart verloren
  42. Morgen, Kinder, wird's was geben
  43. Morgen kommt der Weihnachtsmann
  44. O du fröhliche o du selige
  45. O Heiland, reiß die Himmel auf
  46. O Heil'ge Nacht
  47. O holy night!
  48. O Jesu Christ, dein Kripplein ist mein Paradies
  49. O Jesulein süß, O Jesulein mild
  50. O little town of Bethlehem
  51. O Tannenbaum
  52. Schaut, welch ein Wunder stellt sich dar
  53. Schneeflöcklein, Weißröcklein
  54. Schlaf wohl, du Himmelsknabe du
  55. Seht, wie die Sonne dort sinket
  56. Still, still, still
  57. Süßer die Glocken nie klingen
  58. Stille Nacht, heilige Nacht
  59. Vom Himmel hoch, o Engel, kommt