Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  
Home / Neustart |  Gästebuch |  Adventskalender |  Weihnachtsrezepte |  Gänseküche |  Weihnachtsmärkte |  Lieder |  Midifiles |  Gedichte |  Geschichten |  Weihnachtsmärchen |  Bildschirmschoner |  Bauernregeln |  Links |  Grafiken und Bilder |  Wissenswertes / Brauchtum von A - Z |  Geschenkideen |  Tip für den Weihnachtsurlaub >>> Hotelbewertungen

Die schönsten Weihnachtsgeschichten
  1. A undankbars Kind
  2. Aljoscha, der kleine Schuhputzer
  3. Am Weihnachtsmorgen 1772
  4. Auf der Suche nach dem Christkind
  5. Eine kleine Weihnachtsgeschichte
  6. Bayerische Adventsgeschichte
  7. Briafal an’s Christkind
  8. Christkindl Ahnung im Advent
  9. Da Nikolaus
  10. Das Abenteuer der kleinen Stallmaus
  11. Das Christkind
  12. Das Christkind (Telker)
  13. Das gebrochene Versprechen
  14. Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern
  15. Das Schaufenster
  16. Das schönste Fahrrad der Welt
  17. Das Weihnachts-Wunderkraut
  18. Der Adventskranz
  19. Der allererste Weihnachtsbaum
  20. Der erste Winter
  21. Der glückliche kleine Vogel
  22. Der Junge, der von den Sternen kam
  23. Der kleine Engel Benedikt
  24. Der kleine Weihnachtsbaum
  25. Der letzte Weihnachtsmann
  26. Der Pfefferkuchenmann
  27. Der Schneemann
  28. Der Trompetenspieler
  29. Der verlorene Adventszauber
  30. Der Weihnachtsengel
  31. Der Weihnachtsmann hat auch seine Sorgen
  32. Der Weihnachtstraum
  33. Der Wunschzettel
  34. Die Geschichte der Heiligen drei Könige nach Matthäus:
  35. Die kleine Tanne
  36. Die krumme Tanne
  37. Die Legende vom Tannenbaum
  38. Die Legende vom Weihnachtsmann
  39. Die Tannenfee
  40. Die verdorbene Weihnachtsfreude
  41. Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas
  42. Die Weihnachtsgeschichte nach Matthäus
  43. Die Weihnachts-Mission
  44. Die zweite Chance
  45. Dorfweihnacht
  46. Eine goldene Uhr
  47. Eine kleine Weihnachtsgeschichte
  48. Eine nicht ganz so stille Nacht
  49. Einsam am Heiligen Abend
  50. Eisblumen
  51. Fritzi, das Rehkitz (Teil 1)
  52. Fritzis neue Heimat (Teil 2)
  53. Geschichten vor dem Adventskalender
  54. Gina, die zur Weihnacht kam (Die Weihnachtskatze)
  55. Glaubst Du an den Weihnachtsmann?
  56. Herbergsuchen – irgendwo auf dieser Welt
  57. Heuer fällt Weihnachten aus
  58. Jan auf dem Weihnachtsmarkt
  59. Kann ein Weihnachtsmann stricken?
  60. Kerzen für das Christkind
  61. Pferd und Kuh beim Weihnachtsshopping
  62. Picks besieht sich die Erde
  63. Rocky´s erster Winter und der heilige Abend
  64. Rolands Begegnung mit dem Weihnachtsmann
  65. Rosi Rosine
  66. 's Christkindl ist da
  67. * * * Schneefall * * *
  68. Sören feiert Weihnachten
  69. Tim und der Weihnachtsstern
  70. Tränes Weihnacht
  71. Von der Mitternachtskrippe
  72. Waldi und die ganze Plüschtierschar retten Nils
  73. Weihnacht’n dahoam
  74. Weihnachten bei Familie Maus
  75. Weihnachten bei uns dahoam
  76. Weihnachten in 1001 Nacht
  77. Weihnachten ist anders word'n
  78. Weihnachtliches Wunschdenken und die Realität von Gaby Jung
  79. Weihnachtsengel
  80. Weihnachtslied einer gestressten Hausfrau
  81. Weihnachtszeit bei uns Zuhause
  82. Weißt du noch
  83. Woid-Weihnacht
  84. Wundersame Begegnung
  85. Wundersame Weihnacht
  86. Zur Weihnachtszeit

Kurzgeschichten
  1. Vor dem Fest gibt es Sonderkonditionen
  2. Das Schönste an Weihnachten
  3. Der Tannenbaum
  4. Ein ganz ausgefallener Wunsch
  5. Zum gegenseitigen Vorteil

Statistik für diese Geschichte
seit 6.12.2009

Geschichte hinzufügen  |  Druck-Version (html)  |  Druck-Version (PDF)  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsgeschichten
GLOCKE

Auf der Suche nach dem Christkind
(2.Auflage/2006 – geschrieben 1985)
GLOCKE

Auf der Suche nach dem Christkind

Dunkle Nacht; nirgends ein Licht – der Wind streicht meine Wange
Die Kälte fährt mir ins Gesicht – um`s Herz ist mir so bange
So schreit ich durch den knisternd Schnee – kein` Zeit darf ich verschwenden

Und zugefroren liegt der See – hier meine Schritte enden…..
Ich hör` mit Andacht dann ins Schweigen – bei jedem Laut erreget
Die nächste Weil` - sie wird es zeigen – ob es mir heut` begegnet??
Das CHRISTKIND will ich heute finden – im dunk`len, düst`ren Tann
Ich möchte ihm ein Licht anzünden – damit`s mich besser finden kann

Nicht Gaben wollt` ich, dass es bringe – ich möcht`s nur etwas fragen
Das es mir rechte Antwort bringe – sonst müsste ich verzagen

Warum, so denk` ich, kann es sein – nur einmal alle Jahr`
Dass alle Welt – ob groß, ob klein – erkennet die Gefahr??
Man spricht von Stille; spricht von Frieden – den man sich so erhofft
Doch über`s Jahr ist man hienieden – des Bruders Teufel oft

Wenn ich es seh`; ich würd` es bitten – für manchen hier auf Erden
Es müsst` entzweigegangnes kitten – und lindern die Beschwerden
Es müsste Gast sein, bei dem der einsam – und seinen Tag erheitern
Es müsste sehn, dass sie gemeinsam – den Horizont erweitern
Es müsste heilen, den der krank – und Hochmut sollt` es brechen
Es müsste schlichten jeden Zank – und stärken alle Schwächen
Es müsste mit den Kindern lachen – und sie darauf einschwören
Dass sie den Eltern Freude machen – auf deren Ratschlag hören

Es stünd` den Liebenden zur Seite – so ist es doch gewollt;
Es wünscht, dass man den alten Leuten – Respekt und Ehre zollt
Den Eheleuten wird es sagen – „Es ist nicht alles Gold was glänzt“
D´ rum sollen sie sich stets vertragen – Gemeinsamkeit ist nur begrenzt
Ein` Rat auch an die Politik – die Frieden stets beschwöret –
die Angst vor`m Kriege im Genick – auf Volkes Stimme höret
Ach, Leute – was erzählt ich ihm – hätt` ich es nur gefunden,
Die Fragen hin und her und hin – die dauerten gar Stunden Doch horch…!–

Ich glaub` es ist soweit – ich hör` ein leises Raunen
Und dieses Licht nun, weit und breit – erfüllet mich mit Staunen
„Wer bist Du, fragt es wundersam – dass Du mir hier begegnest?“–

„Ein Wand`rer, Herr, der nur her kam – damit Du ihn hier segnest!“

Paul Henkes / Anno 1985/2006


Autor: Paul Matthias Henkes
Titel: Auf der Suche nach dem Christkind
(2.Auflage/2006 – geschrieben 1985)
Copyright: by Paul Matthias Henkes
gepostet von Paul Matthias Henkes
Date: 03.12.2009 09:32
Alle Paul Matthias Henkes Gedichte, Geschichten und Märchen auf den Feiertagsseiten
Tips
www.feiertagsgedichte.de
www.kirchweihseiten.de
www.heiligenlegenden.de




Christkindl`s Weihnachtsseiten    (http://www.weihnachtsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.weihnachtsseiten.de    -    info@weihnachtsseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.