www.fleurop.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  


Statistik für diese Seite
seit 1. April 2011

Gedicht hinzufügen  |  PDF-Druckversion  |  Druck-Version  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsgedichte
Copyright by www.weihnachtsseiten.de
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte

Wenn es wieder Weihnacht wird
Wenn es wieder Weihnacht wird

Wenn sich das Jahr zum Ende neigt
Sankt Martin von dem Pferde steigt
bei dem Bettler kurz verweilt
und mit ihm den Mantel teilt
dann kündet der Advent sich an.

Wenn Barbarazweige erblühen
und Backdüfte das Haus durchziehen
wenn Sankt Nikolaus ins Zimmer tritt
und Gaben bringt für Kinder mit
dann naht die Weihnachtszeit heran.

Wenn draußen weiße Flocken fallen
und am Adventskranz Lichter strahlen
und Kinderstimmen hell erklingen
und frohe Weihnachtslieder singen
dann steht die Welt im Weihnachtskleid.

Wenn Gutes auf der Welt geschieht
damit Böses aus der Welt entflieht
wenn jeder an den anderen denkt
und ihm – sei’s nur - ein Lächeln schenkt
dann ist immer Weihnachtszeit.


Autor: Josef Albert Stöckl, Kirchdorf bei Haag/Oberbayern
Titel: Wenn es wieder Weihnacht wird (03/2011)
Copyright: by Josef Albert Stöckl
gepostet von Albert Stöckl
Date: 26.03.2011 17:35
Alle Josef Albert Stöckl Gedichte auf den Feiertagsseiten
Die schönsten Weihnachtsgedichte
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

Alle Feiertagsgedichte www.feiertagsgedichte.de