Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  




Statistik für diese Seite
seit 15.12.2005 00:36:30

Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version (PDF)  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsgedichte
Copyright by www.weihnachtsseiten.de
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte

Was wünsch ich mir zu Weihnachten
Was wünsch ich mir zu Weihnachten

Sag mir mein Kind, was wünscht du zu Weihnachten, dir
sprach eines Tages meine Mutter zu mir

Ach Mutter, sagte ich
ich wünsche mir so sehr,
ein Lichterschein im Kerzenmeer

das alle Menschen Frieden haben
erfreuen sich mit Weihnachtsabend

Vergessen sein soll Gram und Schmerz
erfüllen sollen sich mit Liebe ihr Herz

Nicht mehr so viel streben nach Reichtum und Geld
sag was ist das schon auf dieser Welt

Zählt nicht mehr ein Lächeln auf einen Menschengesicht
hat das nicht mehr als Geld ein Gewicht

Das allen Menschen soll im Herzen Stille sein
das keiner an diesen Abend muss vor Traurigkeit muss wein`

das ganz einfach Weihnachten ist
so wie es uns beschert war durch den Jesus Christ

Autor: Karin Killmann
Titel: Was wünsch ich mir zu Weihnachten
Copyright: by Karin Killmann
gepostet von Karin Killmann
am: Thu, 8 Dec 2005 10:53:17 EST
Alle Karin Killmann Gedichte auf den Feiertagsseiten
Die schönsten Weihnachtsgedichte
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

Alle Feiertagsgedichte www.feiertagsgedichte.de