Herzlich Willkommen beim Internetportal www.weihnachtseiten.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  




Statistik für diese Seite
seit 14. September 2011

Gedicht hinzufügen  |  Druck-Version (PDF)  |  Buchtips  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Christkindl`s Weihnachtsgedichte
Das Weihnachtsfest

Advent, das Weihnachtsfest
steht bald wieder vor der Tür
und aus der Wurzel Jesse
tritt der Heiland dann herfür.
In der Wüste unserer Welt
blüht diese edle Rose auf.
Am dunklen Himmelszelt
beginnt des Sternes Lauf.

Er zieht den Weisen voran
bis zu Bethlehems Stall.
Engelscharen verkünden
Hirten auf dem Felde all`:
Jesus Christus ist geboren,
der Heiland, König und Herr.
Er schenkt Euch Frieden.
Gebt auch Ihr ihm die Ehr`!

Ein Wunder ist geschehen,
von Propheten vorhergesagt:
Maria sagte zum Engel: „Ja!“
und wurde zur Gottes Magd.
Geboren wird Euch heute
Jesus, das göttliche Kind,
damit wir Menschen durch
seine Liebe gerettet sind.


Autor: Sieglinde Seiler
Titel: Das Weihnachtsfest, (22.12.10)
Copyright: © Sieglinde Seiler
gepostet von Sieglinde Seiler
Date: 10.08.2011 12:16
Alle Sieglinde Seiler Gedichte auf den Feiertagsseiten



Die schönsten Weihnachtsgedichte
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

Alle Feiertagsgedichte www.feiertagsgedichte.de