Wundersame Weihnacht


Wundersame Weihnacht

Schon sinkt die Nacht hernieder
so still und wundersam
als klängen leise Lieder
wie man's noch nie vernahm.

Und wie die Sterne funkeln
so hell und wundersam
so tröstend aus dem Dunkeln
wie man's noch nie vernahm.

Wie's aus dem Stillen flüstert
so froh und wundersam
von überall es wispert
wie man's noch nie vernahm.

Und überall ein Raunen
so wundersam und zart
und überall ein Staunen
als sich das Christkind offenbart.

Autor: Josef Albert Stöckl, Kirchdorf bei Haag/Oberbayern
Titel: Wundersame Weihnacht
Copyright: by Josef Albert Stöckl
gepostet von Albert Stöckl

Alle Josef Albert Stöckl Gedichte auf den Feiertagsseiten


http://www.weihnachtsseiten.de/weihnachtsgedichte/autoren/s/stoeckl/wundersame-weihnacht/home.html

Die Weihnachtsseiten    (http://weihnachtsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, weihnachtsseiten.de    -    info@weihnachtsseiten.de

ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED