Rubriken ↓ ↓
  1. Home / Neustart
  2. Adventskalender
  3. Brauchtum zu Weihnachten
  4. Advents- u. Weihnachtsrezepte
  5. Gänseküche
  6. Weihnachts-Gedichte
  7. Weihnachts-Geschichten
  8. Weihnachtsmärchen
  9. Weihnachtsmärkte
  10. Bauernregeln
  11. Lieder
  12. Midifiles
  13. Links

Christkindls Weihnachtsgedichte

Tannenbäumchen
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte

Tannenbäumchen

Das Tannenbäumchen wächst im Wald
umgeben von großen Bäumen,
die sind klug und sehr alt -
erzählen von schönen Träumen.

Schneeflocken fallen in dieser Nacht,
der Mond gibt ihnen Glanz,
das Bäumchen ist früh aufgewacht,
freut`sich über ihren Tanz.

Der Wind durch alle Zweige fegt,
schüttelt die dicken Äste,
hat den ganzen Wald bewegt,
ruft zum Weihnachtsfeste.

Männer kommen schnell geritten,
wollen Weihnachtsbäume schlagen,
haben auch große lange Schlitten -
alle werden voll beladen.

Tannenbäumchen und seine Freunde,
fahren in die Stadt hinein,
hier erlebt es wirkliche Träume
bei Musik und hellem Kerzenschein.

Autor: Grete Schicke
Titel: Tannenbäumchen
Copyright: © Grete Schicke, 31084 Freden / Leine
eingesandt von Grete Schicke
Brief eingegangen am: 19.12.2006
eMail: kontakt@grete-schicke.de
Internet: http://www.grete-schicke.de/

Alle Grete Schicke Gedichte auf den Feiertagsseiten


http://www.weihnachtsseiten.de/weihnachtsgedichte/autoren/s/schicke-grete/tannenbaeumchen/home.html

Die schönsten Weihnachtsgedichte

Zur Übersicht aller Weihnachtsgedichte
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

Alle Feiertagsgedichte www.feiertagsgedichte.de

Statistik für diese Seite
seit 31.10.2008