Rubriken ↓ ↓
  1. Home / Neustart
  2. Adventskalender
  3. Brauchtum zu Weihnachten
  4. Advents- u. Weihnachtsrezepte
  5. Gänseküche
  6. Weihnachts-Gedichte
  7. Weihnachts-Geschichten
  8. Weihnachtsmärchen
  9. Weihnachtsmärkte
  10. Bauernregeln
  11. Lieder
  12. Midifiles
  13. Links

Christkindls Weihnachtsgedichte

Das Weihnachtswunder in der Stube
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte

Das Weihnachtswunder in der Stube

Wenn die Schneeflocken weich und zart am Weihnachtsabend vom Himmel zur Erde schweben.

Eiskristalle am Fenster ihre Bilder im Mondenlicht zeichnen und unser Atem sich an die Fensterscheibe schlägt.

Lichter im Dunkel des Waldes ein Geheimnis verbergen und die Stube mit frischem Tannengrün und Plätzchenduft verzaubert ist.

Wenn Kinderaugen sich im goldenen Kerzenschein verlieren und eine geheimnisvolle Stille die Welt erfüllt.

Der Sternenhimmel einem Orchester von Engeln in goldenen Gewändern gleicht und die Menschen ihre Wünsche von Herzen schicken.

Dann ist Frieden auf Erden und die Zeit für Weihnachtswunder.

Und manche nehmen sich ihr Wunder ganz still und leise mit nach Haus`, und manchmal leuchtet dies Geheimnis, gleich jenem Weihnachtswunder, aus ihrem Herzen heraus.

Und wenn du jemandem begegnest, der dies Geheimnis bei sich trägt, so mag es sein das dich dies Wunder in deinem Herzen tief bewegt.

So gehen die Weihnachtswunder aus der Stube ganz leise ihren Weg.

Autor: Sabine Reß
Titel: Das Weihnachtswunder in der Stube
Copyright: © Sabine Reß, Merenberg-Allendorf Westerwald
gepostet von Sabine Reß
Date: Tue, 19 Dec 2006 16:08:15 +0100
E-Mail: bela2211@t-online.de

Alle Sabine Reß Gedichte auf den Feiertagsseiten


http://www.weihnachtsseiten.de/weihnachtsgedichte/autoren/r/ress-sabine/das-weihnachtswunder-in-der-stube/home.html

Die schönsten Weihnachtsgedichte

Zur Übersicht aller Weihnachtsgedichte
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

Alle Feiertagsgedichte www.feiertagsgedichte.de


Statistik für diese Seite
seit 20.12.2006