Rubriken ↓ ↓
  1. Home / Neustart
  2. Adventskalender
  3. Brauchtum zu Weihnachten
  4. Advents- u. Weihnachtsrezepte
  5. Gänseküche
  6. Weihnachts-Gedichte
  7. Weihnachts-Geschichten
  8. Weihnachtsmärchen
  9. Weihnachtsmärkte
  10. Bauernregeln
  11. Lieder
  12. Midifiles
  13. Links

Christkindls Weihnachtsgedichte

Der Glanz der Weihnacht
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte

Der Glanz der Weihnacht

Lichterschläuche, Lampen, Sterne,
grell bestückt ist jeder Strauch.
Immer bunter und recht gerne
ziert man Häuser-Kanten auch.

Form und Farbe in der Klarheit
scheiden den Geschmack durchaus,
doch wie sieht die Wahrheit
hinter den Fassaden aus?

Weihnachtsmann, stets rot, mit Schlitten. –
Wer weiß noch, dass dieses Stück
einer Werbung ist entglitten?
Coca-Colas „Kunden-Glück“.

Nikolaus von Myra, heilig. –
Ist er das, der alte Mann?
Viel Geschenke bringt das Christkind. -?-
Grenzen fließen dann und wann.

Bethlehem in diesen Tagen:
Palästina / Heil’ges Land. –
Niemand hier um nachzufragen,
was man dort vor Zeiten fand?

Es war Christus, Kind und Sieger,
Herrscher über Tod und Zeit!
Und kein Festtagssinn-Verbieger
wie wir Menschen weit und breit.

Darum lasst uns neu beginnen,
wohl zu feiern den Advent:
Ankunft, Weihnacht. Tief von innen.
Licht ist da. – Am Firmament.

Titel: Der Glanz der Weihnacht
Autor: UGL,
gepostet Per eMail von UGL
Date: Wed, 22 Dec 2004 14:42:03 +0100

Alle UGL Gedichte auf den Feiertagsseiten


http://www.weihnachtsseiten.de/weihnachtsgedichte/autoren/l/ugl/der-glanz-der-weihnacht/home.html

Die schönsten Weihnachtsgedichte

Zur Übersicht aller Weihnachtsgedichte
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

Alle Feiertagsgedichte www.feiertagsgedichte.de


Statistik für diese Seite
seit 14.03.2005