Rubriken ↓ ↓
  1. Home / Neustart
  2. Adventskalender
  3. Brauchtum zu Weihnachten
  4. Advents- u. Weihnachtsrezepte
  5. Gänseküche
  6. Weihnachts-Gedichte
  7. Weihnachts-Geschichten
  8. Weihnachtsmärchen
  9. Weihnachtsmärkte
  10. Bauernregeln
  11. Lieder
  12. Midifiles
  13. Links

Christkindls Weihnachtsgedichte

Tagtraum
Zur Ubersicht aller Weihnachtsgedichte

Tagtraum

Schließe die Augen und träume vor mich hin,
ich sehe Farben wie gelb, rot, blau und weiß.
Meer...Segelschiffe...kommen mir in den Sinn,
spüre den feinen Sand angenehm heiß.

Die Sonne streichelt sanft mein Gesicht,
Haarsträhnen wehen wild im Wind.
Plötzlich, eine kühle Brise hat mich erwischt,
von fern vernehme ich lachend ein Kind.

Fröhliche Menschenstimmen höre ich am Strand,
Möwen schweben elegant in der klaren Luft.
Unzählige Muscheln sehe ich im Sand,
ich rieche das Wasser, ein wunderbarer Duft.

Aus dem herlichen Tagtraum erwacht,
schöpfe ich aus diesem Zauber neue Energie.
Es zieht mich in seinen Bann mit großer Macht,
das schöne Ijsselmeer... es ist wie Magie.

Autor: Birgit Blasberg
Titel: Tagtraum (Isselburg 11/2008)
Copyright: © Birgit Blasberg
gepostet von Birgit Blasberg,
Date: 13.11.2008 12:03

Alle Birgit Blasberg Gedichte auf den Feiertagsseiten


http://www.weihnachtsseiten.de/weihnachtsgedichte/autoren/b/blasberg/tagtraum/home.html

Die schönsten Weihnachtsgedichte

Zur Übersicht aller Weihnachtsgedichte
ein Service von www.weihnachtsseiten.de

Alle Feiertagsgedichte www.feiertagsgedichte.de

Statistik für diese Seite
seit 15.11.2008