www.brauchtumsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
Informationen und Wissenwertes rund um Weihnachten auf über 2000 Seiten - 24 Plätzchenrezepte von Johann Lafer im Adventskalender usw.

Infos hinzufügen  |  Buchtips  |  Druckversion  |  PDF Version  |  Zurück

Weihnachtspyramide

Die drehbare Lichterpyramide welche aus dem Erzgebirge stammt, hat eine völlig andere Vorgeschichte der Entstehung als die Weihnachtspyramide.

Die ersten Weihnachtspyramiden entstanden in Norddeutschland im 18. und 19. Jh. und wurden vor allem in Waldarmen Gebieten geschmückt und wie ein Christbaum in Pyramidenform durch Holzstäbe zusammengefügt. Geschmückt wurden die Weihnachtspyramiden mit Buchsbaum- Fichten oder Tannenzweigen. Ähnlich der Weihnachtspyramide waren die Klausenbäume, die Vorläufer des Christbaumes.

Aus vier bis sieben Äpfeln entstanden die Klausenbäume. Diese pyramidenartigen Gestelle wurden mit Papierrosen, vergoldeten Baumnüssen und Mistelzweigen oder mit Christbaumschmuck behängt. Die Kerzen und die Buchszweiglein durften nie fehlen. Klausenbäume werden auch „Paradeis“ genannt.

Im Erzgebirge geht die Tradition der Weihnachtspyramiden bis ins 18. Jahrhundert zurück. Die Bergleute aus dem Erzgebirge schufen in ihrer Freizeit sog. Lichtergestelle. Die Lichtergestelle bestanden aus Stäben, die oben zusammengebunden wurden und so ein Gestell bildeten. Unter das Gestell wurden Kerzen gestellt. Diese eher einfach gestalteten Lichtergestelle wurden im Laufe der Zeit konsequent weiterentwickelt. Die Handwerker platzierten einen weiteren Stab in die Mitte des Lichtergestells, an dessen oberen Ende ein Flügelrad angebracht wurde. An dem zentralen Stab wurde ein Drehteller befestigt, der mit Holzfiguren dekoriert wurde. Die Kerzenwärmer trieb das Flügelrad an und die erste Drehpyramide war geschaffen. Aus diesen ersten Modellen ist die heute bekannte Vielfalt der Weihnachtspyramiden hervorgegangen.

Hier können Sie Weihnachtspyramiden, Holzpyramiden und alle anderen Arten von Pyramiden aus dem Erzgebirge kaufen.

Inhalte: Mit freundlicher Unterstützung von www.erzgebirge-palace.com