www.brauchtumsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
Informationen und Wissenwertes rund um Weihnachten auf über 2000 Seiten - 24 Plätzchenrezepte von Johann Lafer im Adventskalender usw.

Infos hinzufügen  |  Buchtips  |  Druckversion  |  PDF Version  |  Zurück

Myrrhe

Myrrhe - lat. myrrha, grch. myrrha

Myrrhe - Copyright by Josef Dirschl, www.feiertagsseiten.deEine nach Balsam riechende Mischung aus Harz, Gummi u. ätherischen Ölen verschiedener Arten.

Myrrhe ist das Harz eines tropischen Strauches, und wie der Weihrauch ist auch die Myrrhe eine der Drei Königsgaben an das Jesuskind.

Substanzen von Myrrhe enthalten Opiate die schmerzlindernd wirken. Man sollte auch die Stelle des Markus Evangeliums richtig verstehen, den unmittelbar vor der Kreuzigung bot ein Henker Jesus einen Wein an, welcher mit Myrrhe gewürzt war. Jesus lehnte jedoch ab.

Quellen berichten jedoch, dass den Opfern so starke Schmerzmittel verabreichten wurden, das sie sogar ihn einen ohnmächtigen Zustand versetzte.