www.brauchtumsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
Informationen und Wissenwertes rund um Weihnachten auf über 2000 Seiten - 24 Plätzchenrezepte von Johann Lafer im Adventskalender usw.

Infos hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Zurück

Adventssingen

Heute sind es Vorwiegend Kammermusikkonzerte zur Adventszeit, oder Darbietungen auf Advents- und Weihnachtsmärkten sowie die vorweihnachtliche Hausmusik natürlich. Ein berühmtes Adventssingen findet in Salzburg statt. Das Adventssingen ist traditionell eigentlich eine Darbietung die überwiegend von Kindern und Jugendlichen ausgeübt wird. Auch die Klöpfelnächte gehören natürlich dazu.


Mittelfranken:
In vielen mittelfränkischen Familien (bzw. Familien mit mittelfränischen Ursprüngen) ist es Tradition, in der Advents- und Weihnachtszeit ein Advents- oder Weihnachtssingen zu veranstalten. Meist wird dabei der "Quempas", ein Liederbüchlein mit vielen volkstümlichen Advents- und Weihnachtsliedern zum gemeinsamen Singen verteilt. Die Bezeichnung "Quempas" stammt von dem "Hauptlied" des Liederbuches, "Wen die Hirten lobeten sehre" (auf Latein: Quem pastores laudavere)

von Stephan Grüger, Rotdornstr. 7, 35759 Driedorf